Fiete.Net-Logo

Was ist Fiete.Net?


Fiete.Net ist schnelles Internet in Schleswig-Holstein auf dem Land - in dieser Region: Zwischen den Städten Eckernförde, Kiel und Rendsburg. Je nach örtlichen Gegebenheiten können dabei bis zu 50 MBit/s (DSL) bzw. 100 MBit/s (Glasfaser) erreicht werden. Und über diese Leitung können Sie dann nebenbei auch noch telefonieren (Fiete.schnack) und sogar fernsehen (Fiete.TV).

Wie geht das?
Fiete.Net legt Glasfaserkabel von den Ausgangspunkten in Osterby und Revensdorf durch die ganze Region bis hin zu den Kabelverzweigern der Telekom. Das sind die grauen Kästen, an denen Ihre häusliche Telefonleitung angeschlossen ist. In Neubaugebieten wird von vornherein Glasfaser direkt in die Häuser verlegt, so der Hauseigentümer dies wünscht.

Fiete.Net - das Bürgernetz
Um die Region mit schnellem Internet versorgen zu können, müssen viele Kilometer Kabel verlegt werden. Die Voraussetzung dafür sind Leerrohre. Die großen Rollen mit den lila Rohren haben Sie sicher bereits gesehen. Für die Verlegung der Leerrohre wurde ein Breitbandzweckverband gegründet, der aus den Ämtern Dänischenhagen, Dänischer Wohld und Hüttener Berge besteht. Und die Kosten der Verlegung werden von den Gemeinden und dem Kreis bezuschusst - somit ist Fiete.Net auch ein Bürgernetz.

Wie bekomme ich Fiete.Net?
Ganz einfach: über die gleiche Telefonleitung wie bisher auch, nur dass der Anbieter ein anderer ist. Wenn Sie sich für einen Wechsel zu Fiete.Net entscheiden, dann wird Ihre häusliche Telefonleitung im Kabelverzweiger beim bisherigen Anbieter - meist der Telekom - ab- und an das Netz von Fiete.Net angeklemmt - fertig. Fiete.Net stellt Ihnen darüber hinaus einen Router zur Verfügung, der Ihnen den Zugriff auf Internet und Telefonie bietet.

Kann ich meine Rufnummern behalten?
Ja. Durch die sogenannte Rufnummernportierung können Sie Ihre Rufnummern mitnehmen. Auch bei Fiete.Net können Sie bis zu 10 Rufnummern haben. Sie müssen dafür natürlich die Telefonie-Option schnack dazubuchen. Und - Sie dürfen nicht selbst kündigen; das macht Fiete.Net für Sie. Die Portierung der Rufnummern ist übrigens kostenfrei. Jedoch kann es sein, dass Ihr bisheriger Anbieter für die Rufnummernportierung ein Entgelt verlangt.

Kann ich mehrere Gespräche gleichzeitig führen?
Jein. Im Grundpaket der Option schnack von Fiete.Net ist ein Gespräch zur Zeit enthalten. Wenn Ihnen das nicht ausreicht, können Sie bis zu 4 Sprachkanäle hinzubuchen, so dass Sie also bis zu 5 Gespräche gleichzeitig führen können. Sie müssen dafür aber mindestens genauso viele Rufnummern haben. Zum Vergleich: Bei einem analogen Festnetzanschluss können Sie ein Gespräch zur Zeit führen, mit einem ISDN-Anschluss sind es zwei gleichzeitige Gespräche.

Was kostet mich der Wechsel zu Fiete.Net einmalig?
Nichts. Es fallen bei Fiete.Net keine Einrichtungsentgelte an. Die Portierung von Rufnummern ist kostenlos. Und da Ihnen der Router gestellt wird, müssen Sie ihn nicht kaufen. Ob Ihr bisheriger Anbieter Ihnen Entgelte für das Abwandern berechnet, müssen Sie allerdings ihn fragen.

Ab wann kann ich Fiete.Net bekommen?
Ab sofort. Wenn Sie zu Fiete.Net wechseln möchten, müssen Sie aber auch Ihren Vertrag mit Ihrem bisherigen Telefonanbieter im Blick haben. Vor Ablauf der Vertragsbindung wird dieser Sie nicht aus dem Vertrag entlassen. In der Praxis bedeutet das: Wenn Sie den Fiete.Net-Auftrag gestellt haben, prüft Fiete.Net, wann Ihr alter Vertrag endet und kündigt diesen dann fristgerecht. Es kann also durchaus sein, dass - obwohl Fiete.Net vor Ort schon verfügbar ist - Sie erst nach Monaten den Anschluss bekommen.

Wie lange binde ich mich an Fiete.Net?
(Fast) gar nicht. Sie können den Vertrag mit Fiete.Net mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündigen. Eine Ausnahme bilden die Laufzeittarife und die Glasfaseranschlüsse.

Kann ich auch nur Internet über Fiete.Net beziehen?
Wenn Sie Ihren Telefonanschluss bei Ihrem bisherigen Anbieter behalten wollen (oder müssen), können Sie natürlich auch Fiete.Net nur für den schnellen Internet-Zugang buchen. Voraussetzung ist, dass noch ein freies Adernpaar vom Kabelverzweiger zu Ihnen frei ist, da die bisherige Leitung dann ja nicht abgegeben wird.

Kann ich meine E-Mail-Adresse behalten?
Wenn Ihre bisherige E-Mail-Adresse direkt mit dem bisherigen Anbieter verknüpft ist (z.B. hugo.mustermann@t-online.de), müssen Sie damit rechnen, dass diese wegfällt, wenn der alte Vertrag endet.

Wie schnell wird das Internet mit Fiete.Net?
Bei Glasfaseranschlüssen haben Sie normalerweise die volle bestellte Geschwindigkeit. Bei DSL-Anschlüssen - also über die bestehende Kupferleitung - hängt das davon ab, wie weit Ihr Anschluss vom Kabelverzweiger entfernt ist - und natürlich von der Kabelqualität. Mit der Entfernung ist nicht die Luftlinie gemeint, sondern die Kabellänge. Als Faustregel kann man sagen, dass bis zu einem Kilometer Kabellänge 50 MBit/s möglich sind, bis zu zwei Kilometern noch 25 MBit/s. Danach wird es dann doch gemächlicher. Welche Geschwindigkeit bei Ihnen tatsächlich zur Verfügung steht, kann erst nach Schaltung der Leitung festgestellt werden. Dazu speist Fiete.Net Ihre Leitung nach der Schaltung für 2 Wochen mit der vollen Geschwindigkeit. Erst danach wird die Geschwindigkeit auf Ihre bestellte Option gedrosselt, wenn sie niedriger als das Maximum ist. Sie müssen übrigens nur die zur Verfügung gestellte Geschwindigkeit bezahlen. Wenn Sie also 50 MBit/s bestellt habe, aber nur 25 MBit/s bekommen, müssen Sie auch nur 25 MBit/s bezahlen.

Geht das noch schneller?
Im Prinzip schon. Das Glasfasernetz von Fiete.Net ist so konzipiert, dass an fast jeder Stelle eine Abzweigung ins Haus vorgenommen werden kann, also eine Glasfaserleitung dann direkt in Ihr Haus führt. Welche Gebiete mit Glasfaser erschlossen werden, beschließt der Breitbandzweckverband. Dieser ist gerade in der Planung, Gebiete, die bisher nur schlecht mit DSL versorgt sind, auf Glasfaser umzurüsten. Das Endziel wird aber sein, im gesamten Fiete.Net-Gebiet Glasfaser-Hausanschlüsse anbieten zu können, denn Glasfaser ist nun mal die Zukunft.

Muss ich einen neuen Router kaufen?
Sollten Sie bereits einen Router besitzen, so können Sie ihn weiterhin verwenden, wenn er für den Anschluss geeignet ist. Fragen Sie uns einfach dahingehend. Sie können sonst aber für günstiges Geld von Fiete.Net einen neuen Router erwerben.

Muss ich den Router selbst installieren?
Nein, können Sie aber. Als Router wird auf Wunsch die AVM FRITZ!Box 7360 - oder gegen Aufpreis die 7490 - mit einer kleinen Anleitung von Fiete.Net geliefert. Damit lässt sich der Zugang recht gut einrichten. Sollten Sie aber dennoch Schwierigkeiten haben, helfen wir Ihnen gern. Wir stellen Ihnen dafür unsere über 25-jährige Erfahrung im Telekommunikationsbereich zur Verfügung. Den Preis können Sie der Tabelle weiter hinten entnehmen.

Funktionieren mein Computer, meine Telefone und meine Telefonanlage weiterhin?
Grundsätzlich ja. Es kann aber sein, dass die Geräte neu eingestellt werden müssen. An der Verkabelung im Hause muss meistens kaum etwas geändert werden. Wenn Sie Probleme dabei haben, stehen wir Ihnen auch hier als kompetenter Partner zur Verfügung. Diese Arbeiten gehen allerdings über die Einrichtungspauschale hinaus und werden extra berechnet.


Hier die Preise in Kürze

Leistungen von Fiete.Net

Internet

Fiete.Net sörf 2 (bis zu 2 MBit/s)   29,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 8 (bis zu 8 MBit/s)   30,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 16 (bis zu 16 MBit/s)   34,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 25 (bis zu 25 MBit/s)   39,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 50 (bis zu 50 MBit/s)   44,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 25 plus (bis zu 25 MBit/s)   39,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 50 plus (bis zu 50 MBit/s)   44,90 EUR/Monat

Fiete.Net sörf 25 glas (bis zu 25 MBit/s)   44,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 50 glas (bis zu 50 MBit/s)   49,90 EUR/Monat
Fiete.Net sörf 100 glas (bis zu 100 MBit/s)   59,90 EUR/Monat

Telefonie
Für die Option Fiete.Net schnack fallen 10 EUR/Monat an, ggf. zzgl. der Entgelte für mehrere gleichzeitige Verbindungen. Sie haben dann eine Flatrate in das deutsche Festnetz (mit Ausnahme von Servicerufnummern).

TV
Für die Option Fiete.TV fallen 9,90 EUR/Monat an, ggf. zzgl. weiterer Optionen. Die notwendige Set Top Box kostet einmalig 69,90 EUR.


Leistungen von TKR
Installation der FRITZ!Box zum Betrieb an Fiete.Net einschl. Anschluss eines Telefons und eines Computers, ohne Installationsarbeiten, einschl. Anfahrt   65 EUR
     
Weitere Geräte wie Telefone, Computer und
Telefonanlagen an die FRITZ!Box anschließen, Installationsarbeiten
  60 EUR/Stunde, nach Minuten abgerechnet.


Noch Fragen?
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder schicken eine E-Mail.

Wenn Sie Fiete.Net beauftragen möchten, schauen Sie einfach bei uns vorbei oder fordern Sie Ihr persönliches Auftragsformular bei uns an. Sie können sich die Unterlagen natürlich auch bei unseren Fiete.Net-Downlads laden.

Wir helfen Ihnen auch gern bei der Ausfüllung des Auftragsformulares. Wir haben für Sie wie folgt geöffnet:

Montag - Freitag von 9 bis 17 Uhr.

TKR GmbH & Co. KG
Harzhof 2
24363 Holtsee OT Harzhof

Tel.: 04351-66715-50
Fax: 04351-66715-54
E-Mail: moin@tkr.de









Alle notwendigen Unterlagen finden Sie auch in unseren Fiete.Net-Downlads.